BERLIN, 13.12.2018

FEMTOFIBERTEC VERÖFFENTLICHT NEUES COMPANY VIDEO

Erfahren Sie weitere Details zum Unternehmen, den technologischen Vorteilen sowie eine Vielzahl an Anwendungsbereichen unserer innovativen fs-Laser-geschriebenen Faser Bragg Gitter.
Das ist Sensorik in einer neuen Dimension!

Schauen Sie hier: YouTube.

BERLIN, 13.12.2018

SPIE PHOTONICS WEST 2019

Treffen Sie uns vom 05.02. bis 07.02.2019 auf der SPIE Photonics West in San Francisco.

FemtoFiberTec präsentiert, wie auch im vergangenen Jahr, wieder auf der weltweit größten photonischen Messe seine neuesten Produktinnovationen. Gemeinsam mit unserer Schwestergesellschaft Loptek finden Sie uns ganz zentral am German Pavilion.

Stand Nr. 4545-60

Kontaktieren Sie uns, um einen persönlichen Termin vor Ort zu vereinbaren.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

BERLIN, 12.12.2018

IPIEC GLOBAL INNOVATION CONTEST, CHINA

FemtoFiberTec hat erfolgreich das Finale des IPIEC Global Innovation Contest erreicht. Unser einzigartiger und hochautomatisierter Produktionsprozess von fs-Laser-geschriebenen Faser-Bragg-Gittern hat die Jury überzeugt, FemtoFiberTec unter die TOP-10 weltweit zu wählen. Die TOP-10 haben sich im Rahmen eines mehrstufigen Bewerbungs- und /Qualifikationsprozesses  mit mehr als 1.285 Bewerbern aus 23 Ländern weltweit qualifiziert.

BERLIN, 05.09.2018

OFS26, LAUSANNE, CH

Vom 24.09.-28.09.2018 findet die OFS 26 - Internationale Konferenz Faseroptischer Sensoren in Lausanne statt und wir freuen uns, Sie ganz herzlich zum Besuch unseres Messestandes einzuladen.

Die OFS hat sich als weltweit führende Konferenz in der Optischen Sensorik etabliert und bietet eine hervorragende Plattform für die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich. FemtoFiberTec wird dieses Jahr mit einem eigenen Stand (#12) vor Ort sein und wir freuen uns auf spannende Gespräche!

Kontaktieren Sie uns gerne, um einen persönlichen Termin vor Ort zu vereinbaren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
Wir freuen uns auf Sie in Lausanne!

BERLIN, 13.06.2018

S+T 2018, NÜRNBERG, DE

Am 26.06.2018 startet die SENSOR + TEST in Nürnberg! Wie auch in den letzten Jahren, freuen wir uns, Sie ganz herzlich zum Besuch unseres Messestandes einzuladen und Ihnen unsere neuesten Entwicklungen im Bereich der Faser-Bragg-Sensorik vorzustellen. In diesem Jahr sind wir übrigens erstmals mit unserer gesamten engionic-Firmengruppe, also mit Loptek, FemtoFiberTec und KIESSIG CNC-Zerspanung, vor Ort!

Unser Stand befindet sich ganz zentral in Halle 5, Nr. 220.

Nutzen Sie den elektronischen Vorregestrierungs-Service und erhalten Sie in wenigen Sekunden Ihren persönlichen, kostenlosen Eintrittsgutschein: http://www.sensor-test.com/service/sensorticket.php?Fid=51686

Wir freuen uns auf Sie!

Bildergebnis für sensor und test 2018

BERLIN, 10.04.2018

APOS 2018, SHIMANE, JAPAN

Bereits zum zweiten Mal in Folge, präsentiert sich FemtoFiberTec mit seinem aktuellen Produktportfolio auf der Asia Pacific Optical Sensors Conference (APOS), welche in diesem Jahr vom 28.05.-31.05. in Shimane, Japan stattfindet.

Aufgrund der zunehmenden Vertriebsaktivitäten in Asien wird FemtoFibertec in diesem Jahr sowohl als Aussteller mit einem eigenen Stand, sowie auch im Rahmen des Kongressprogrammes mit eine Posterpräsentation vor Ort präsent sein.

Thema der Posterpräsentation:
"Second generation point-by-point fs-Laser-written Fiber Bragg Gratings with extremely low loss and low polarization dependence"

Kontaktieren Sie uns, um einen persönlichen Termin vor Ort zu vereinbaren.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie in Shimane!

BERLIN, 10.04.2018

SPIE COMMERCIAL SENSING 2018, ORLANDO, FL

FemtoFiberTec ist dieses Jahr zu Gast auf der SPIE Commercial Sensing in Orlando! Treffen Sie uns vom 17.04. bis 18.04.2018 vor Ort und besuchen Sie gleichzeitig einen der weltweit führenden Sensorik-Kongresse.

FemtoFiberTec wird am 17.04. im Rahmen der "Fiber Optic Sensors and Applications XV“ Session eine Posterpräsentation zu  nachfolgendem Thema halten:

"Second generation fs-Laser-written Fiber Bragg Gratings for High Accuracy Temperature Measurement in Harsh Environments"

Kontaktieren Sie uns
, um einen persönlichen Termin vor Ort zu vereinbaren.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

BERLIN, 06.11.2017

PHOTONICS WEST 2018

Vom 30.01. bis 01.02.2018 ist es wieder soweit. FemtoFiberTec präsentiert auf der weltweit größten photonischen Messe, der Photonics West in San Francisco, seine neuesten Produktinnovationen. Bereits zum vierten mal in Folge finden Sie uns, gemeinsam mit unserer Schwestergesellschaft Loptek, ganz zentral am German Pavilion.

 

Stand Nr. 4629-63

 

Kontaktieren Sie uns, um einen persönlichen Termin vor Ort zu vereinbaren.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

BERLIN, 30.07.2017

IHK MAGAZIN "BERLINER WIRTSCHAFT" (JUL/AUG 2017)

Die aktuelle Ausgabe der "BERLINER WIRTSCHAFT" berichtet:

 

"Loptek hat dieses Jahr eine Menge um die Ohren: Das Unternehmen, das sich auf Lichtleiter und faseroptische Systeme spezialisiert hat, ist Anfang des Jahres in den Berliner Technologiepark Adlershof gezogen. Dort ist ein neues Büro- und Produktionsgebäude mit einer Fläche von rund 1.300 Quadratmetern entstanden."

Lesen Sie hier weiter...

BERLIN, 01.04.2017

LOPTEK ÜBERNIMMT BERLINER CNC-PRÄZISIONSTEILEHERSTELLER

Die Loptek GmbH & Co. KG hat zum 1. April den Geschäftsbetrieb der Bernd Kießig GmbH, einem ausgewiesenen Spezialisten in der Herstellung von Präzisionsteilen, übernommen. Bernd Kießig, geschäftsführender Gesellschafter der Bernd Kießig GmbH hat das Geschäft über 23 Jahre erfolgreich aufgebaut und sich einen exzellenten Ruf als Spezialist für anspruchsvolle Bauteile in der Medizintechnik und Optik erarbeitet.

Die bestehenden Zerspanungsaktivitäten der Loptek und der Geschäftsbetrieb der Bernd Kießig GmbH werden in der KIESSIG CNC-Zerspanung GmbH zusammengeführt. Die neue Gesellschaft wird hochwertige Zerspanungsleistungen für Kunden im schwerpunktmäßig deutschsprachigen Raum anbieten. Herr Kießig wird seine Erfahrung auch zukünftig in den neuen Geschäftsbereich mit einbringen und federführend die erfolgreiche Integration und Weiterentwicklung des Geschäfts vorantreiben. Die KIESSIG CNC-Zerspanung verfügt über einen modernen und effizienten CNC-Maschinenpark und bietet über die Zerspanungsleistungen Drehen und Fräsen hinaus zahlreiche Zusatzleistungen an. Dazu zählen unter anderem weiterführende Oberflächenbearbeitungsverfahren und –veredelungen, Prüf- und Vermessungsleistungen, Konstruktionsberatung und –erstellung sowie Dienstleistungen rund um die Baugruppenmontage.

Olaf Raitza, Geschäftsführer der Loptek GmbH & Co. KG und der neuen Tochtergesellschaft KIESSIG CNC-Zerspanung GmbH freut sich sehr über den gelungenen Zusammenschluss: „Wir haben schon in der Vergangenheit sehr erfolgreich mit Herrn Kießig zusammengearbeitet und wir sehen in diesem Zusammenschluss große Chancen für unsere zukünftige Entwicklung. Insbesondere die herausragende Qualitätsphilosophie gepaart mit einer kompromisslosen Kundenorientierung zum einen und effizienten Herstellungstechnologien und –prozessen zum anderen sind ein echter Zugewinn!“

„Mit Loptek habe ich einen tollen Partner gefunden, mit dem ich zum einen die Nachfolgeproblematik in meinem Unternehmen lösen konnte, was auch für meine Mitarbeiter, denen ich viel zu verdanken habe, eine sichere Zukunft bedeutet und zum anderen freue ich mich auf die Zusammenarbeit im Hinblick auf die Weiterentwicklung und das Wachstum des Geschäfts“ erläutert Bernd Kießig, der auch weiterhin für die operativen Abläufe und die Betreuung der Kunden verantwortlich zeichnet.

Die KIESSIG CNC-Zerspanung wird in den kürzlich fertiggestellten, neuen Produktionsräumen der Loptek GmbH & Co. KG im Technologiepark in Berlin Adlershof Ihren Sitz haben. Entsprechende Aus- und Anbauflächen für die Weiterentwicklung der Fertigung sind ebenfalls bereits gesichert.

Wenn auch Sie an hochwertigen und wirtschaftlich attraktiven CNC-Zerspanungsleistungen interessiert sind, zögern Sie bitte nicht uns anzusprechen. Wir sind jederzeit gerne für Sie da und werden Sie mit unserer Erfahrung und unserem Know-How gerne unterstützen.


Kontakt:
KIESSIG CNC-Zerspanung GmbH
Ernst-Lau-Straße 8
12489 Berlin Adlershof
bernd.kiessig@kiessig-cnc.de
www.kiessig-cnc.de

 

BERLIN, 21.02.2017

SENSOR+TEST 2017 NÜRNBERG

Wie auch in den letzten Jahren, freuen wir uns, Sie ganz herzlich zum Besuch unseres Messestandes auf der SENSOR + TEST 2017 einzuladen und Ihnen unsere neuesten Entwicklungen im Bereich der Faser-Bragg-Sensorik vorzustellen.

 

Unser Stand befindet sich ganz zentral in Halle 5, Nr. 319.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Nutzen Sie den elektronischen Vorregestrierungs-Service und erhalten Sie in wenigen Sekunden Ihren persönlichen Eintrittsgutschein: http://www.sensor-test.com/service/sensorticket.php?Fid=51686

 

Kontaktieren Sie uns, um einen persönlichen Termin vor Ort zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie!

BERLIN, 10.02.2017

LASER WORLD OF PHOTONICS CHINA 2017 IN SHANGHAI

Besuchen Sie uns vom 14.03. bis 16.03.2017 auf der Laser World of Photonics China in Shanghai - Asiens einzigen Messe, die allen Photonischen Clustern gerecht wird und Forschung und Wirtschaft effizient verbindet. FemtoFiberTec ist in diesem Jahr erstmalig vor Ort und setzt damit einen weiteren Grundstein im Aufbau des asiatischen Marktes.

 

Unser Stand befindet sich ganz zentral am GERMAN PAVILION in Halle N1, Stand 1721.

 

Kontaktieren Sie uns, um einen persönlichen Termin vor Ort zu vereinbaren. Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit Ihnen!

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Für Details zum GERMAN PAVILION klicken Sie hier.

BERLIN, 26.05.2016

FASER BRAGG GITTER IN STRAHLUNGSRESISTENTEN FASERN

Wir freuen uns Ihnen unsere neuste Produktentwicklung für Sensoranwendungen in radioaktiven Umgebungen vorstellen zu können: Faser Bragg Gitter (FBG) in strahlungsresistenten Fasern.

 

Nur unser weltweit einzigartiges Herstellungsverfahren basierend auf der fs-Laser-Schreibtechnologie ermöglicht es uns, FBGs in kommerziell verfügbare strahlungsresistente Fasern einzuschreiben. Herkömmliche Schreibverfahren, die auf dem UV-Laser-Einschreibeverfahren basieren (Ziehturmgitter und „Strip-And-Recoat-Gitter“), können keine FBGs herstellen, die in einer radioaktiven Umgebung überdauern.

 

Die intrinsische Sicherheit, die Unabhängigkeit von einer Stromversorgung, die EMV-Immunität und die umfassenden Multiplexing-Möglichkeiten machen unsere FBG-Sensoren zu einer ernsthaften Alternative zu herkömmlichen Sensortechnologien für Messanwendungen in radioaktiven Umgebungen.

 

Aufgrund der Forschungsaktivitäten der letzten Dekade ist die Tatsache, dass die optische Transmission unter radioaktiver Strahlung abbaut, umfassend verstanden. Die Entwicklung strahlungsresistenter Fasern, heutzutage von zahlreichen Spezialfaserherstellern kommerziell angeboten, reduziert den Einfluss der radioaktiven Strahlung auf die Dämpfung der Faser.

 

Konventionelle FBGs benötigen eine Germanium-dotierte Faser die fotosensitiv ist. Diese Fasern zeigen unter Strahlungseinfluss einen hohen Signalverlust und sind daher für diese Art von Sensoranwendungen nicht geeignet.

Der Herstellungsprozess für FBGs der FemtoFiberTec basiert auf dem fs-Laser-Einschreibeverfahren und benötigt für das Erzeugen der FBGs, im Gegensatz zu konventionellen Verfahren, keine Faserdotierung. FBGs können daher in eine große Vielzahl von strahlungsresistenten Fasern eingeschrieben werden. Die Überlebensfähigkeit des FBGs hängt somit ausschließlich von der Überlebensfähigkeit der strahlungsresistenten Faser ab.

 

FemtoFiberTec ist welweit der einzige kommerzielle Anbieter von fs-Laser-geschriebenen FBGs in strahlungsresistenten Fasern. Dieses neue Produkt ermöglicht zahlreiche neue optische Sensoranwendungen in radioaktiven Umgebunden. FemtoFiberTec wird seine Forschungsaktivitäten in diesem Feld, einschließlich umfangreicher Testserien, weiter intensivieren, um das Verhalten strahlungsresistenter Fasern unter unterschiedlichen Strahlungsbedingungen weiter zu erforschen.

 

Kontaktieren Sie uns, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren.